Immer einen Schritt voraus
zur Newsletter-Anmeldung

Wie Sie die Macht der Communities für mehr Business nutzen!

Es ist eines der Grundbedürfnisse jedes Menschen: die Zugehörigkeit! Ob Familie, Klassenverband, Clique oder berufliches Netzwerk. Menschen brauchen den Kontakt zu ihresgleichen. Der Erfolg sozialer Netzwerke im Internet ist eindeutiger Beleg dafür. 

Wo sich viele Menschen treffen, sind auch die Unternehmen nicht weit, die diesen Menschen Ihre Produkte oder Dienstleistungen verkaufen wollen. Doch wie gelingt das, ohne zu stören? Der Knackpunkt liegt im Mehrwert, den Sie liefern! Passt Ihr Produkt zur Community und bietet einen echten Vorteil? Dann nichts wie los und rein ins Vergnügen. Die Community wird Ihre Inhalte mit Vorliebe teilen und weiter empfehlen.

Überprüfen Sie also unbedingt, ob Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung auch wirklich zur Community passt. Hervorragendes Beispiel dafür ist die BMW Motorrad Community. Egal ob auf Facebook oder auf der BMW Motorrad Website (bmw-motorrad.com/community) – den Mitgliedern der Community wird Mehrwert geboten. Infos und Empfehlungen zu ihren bevorzugten Produkten (natürlich den Motorrädern), aber auch zu allem, was es drum herum so braucht.

Hotel- und Routenempfehlungen für die nächste Tour, Zubehör und Fahrerausstattung, Individualisierungskomponenten und vieles mehr. Warum also nicht auch Testberichte von Reifenherstellern, Tipps zu Motorrad-Veranstaltungen und coolen Biker-Klamotten auch wenn sie nicht von BMW Motorrad selbst hergestellt werden?

BMW Motorrad betreibt die Communities vorbildlich. Nicht die eigenen Produkte stehen dabei immer im Vordergrund, sondern der Spaß, den man mit ihnen haben kann und der Lifestyle, der automatisch kommt, wenn man zur Community gehört. Kein Wunder also, dass BMW Motorrad auf Facebook über 2,5 Millionen Follower hat....  

Wie halten Sie es mit Communities? Sind Sie Teil eines Netzwerks, das Sie geschäftlich weiter bringt? Was sind Ihre Tipps?

 

 

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

 

Immer einen Schritt voraus
zur Newsletter-Anmeldung

Wenn Sie diesen Artikel gut finden, teilen Sie ihn!

« zurück zur Übersicht