Immer einen Schritt voraus
zur Newsletter-Anmeldung

10 Ideen für spannenden Content, der auf elegante Art verkauft!

Liefern Sie Ihren Kunden und potenziellen Kunden wertvolle Tipps und spannende Unterhaltung, dann festigen Sie Ihre Bindung zu ihnen und haben somit kontinuierlich die Möglichkeit kleine Kaufanreize zu setzen, um letztlich den Verkaufsabschluss zu tätigen.

Doch was ist eigentlich wertvoller Content und was bietet gute Unterhaltung? Hier zehn Ideen für Content, der Ihre Zielgruppe garantiert interessiert!

  1. Schreiben Sie einen ‚How to‘ Artikel und erklären Sie mit Screenshots oder Fotos wie man etwas macht, das mit Ihrem Produkt bzw. Ihrer Dienstleistung zu tun hat. Bei einem Unternehmen, das Gewürze verkauft, wäre das beispielsweise ‚wie man Chilischoten richtig verwendet‘ oder ‚wie man Gewürze richtig aufbewahrt, damit sie immer frisch bleiben‘. Fortgeschrittene können dies auch in einem Video oder mit einem Screencast tun! Oder machen Sie das Gegenteil und teilen Sie eine Liste von Dingen, die es in Ihrer Branche zu vermeiden gilt.

  2. Eine einfache Art und Weise wie man Content produziert ist beispielsweise eine Linksammlung zu Neuigkeiten, die für Ihre Zielgruppe relevant ist. Somit ist Ihre Zielgruppe stets auf dem Laufenden und erhält durch Sie einen Mehrwert.

  3. Teilen Sie die Folien einer Ihrer jüngsten Präsentationen. Wenn Sie beispielsweise einen neuen Handelspartner akquiriert haben oder einen neuen Kunden gefunden haben, erklären Sie mit welcher Methode und mit welchen Folien Ihnen das gelungen ist.

  4. Gestalten Sie eine Umfrage, beispielsweise über ‚Survey Monkey‘ und nutzen Sie Ihre Kommunikationskanäle, um mehr über Ihre Kunden zu erfahren. Ihre Kunden und potenzielle Neukunden fühlen sich dadurch ernst genommen und Sie erhalten neue Einblicke in die Wünsche und Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe.

  5. Kreieren Sie ein Video-Interview mit einem Experten aus Ihrem Unternehmen und geben Sie damit Einblicke hinter die Kulissen, beispielsweise in Produktions- oder Gestaltungsabläufe oder auch in die Entstehung Ihres Unternehmens.

  6. Geben Sie Antworten auf häufige Fragen aus Ihrer Branche.

  7. Stellen Sie Produkte oder Dienstleistungen vor, die Ihre eigenen ergänzen. Bei den Gewürzen könnten das beispielsweise Gemüsezüchter, Fleischlieferanten oder Lebensmittelmärkte sein, die die Gewürze im Programm haben und die Nahrungsmittel liefern, die mit den Gewürzen verfeinert werden.

  8. Gehen Sie auf aktuelle Geschehnisse in Ihrer Branche ein. Wenn wir bei den Nahrungsmitteln bleiben wären das beispielsweise aktuelle Trends in der Ernährung wie Raw Food, neue Kochmethoden und so weiter. Für eine Möbelmarke wären es aktuelle Wohntrends, aber auch beispielsweise Informationen über die nachhaltige Nutzung von Ressourcen wie Holz.

  9. Machen Sie ein Interview mit Ihrem besten Kunden. Es ist immer schöner zu hören, was andere über ein Unternehmen sagen, als was das Unternehmen selbst kommuniziert.

  10. Starten Sie eine Chat-Session auf Facebook mit einem Ihrer Kunden, einem Experten aus Ihrem Unternehmen oder einer in Ihrer Branche bekannten Persönlichkeit und ermutigen Sie Ihre Follower zu Fragen über Ihre Produkte, Leistungen und Ihre Branche.

 

Und vergessen Sie nicht, Ihre Zielgruppe regelmäßig nach Ihren Kommentaren zu fragen. Die Methodik hinter mehr Verkauf durch Content Marketing heißt ‚Geben, geben, geben …. fragen‘ nicht ‚Geben, geben, geben… und zum Kauf drängen‘. Also wertvolle Infos und Entertainment teilen und dann fragen, wo der Schuh drückt. Und genau für diese Probleme Ihrer Kunden bieten Sie mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung die Lösung!

Viel Erfolg!

Lassen Sie es mich wissen: Waren diese Tipps hilfreich für Sie? Was fehlt Ihnen? Was werden Sie direkt umsetzen?

 

 

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

 

Immer einen Schritt voraus
zur Newsletter-Anmeldung

Wenn Sie diesen Artikel gut finden, teilen Sie ihn!

« zurück zur Übersicht